Diskurs am Freitag…

Diskurs am Freitag – Sendung für Gesellschaftskritik und politische Partizipation

Die von mir monatlich konzipierte Radiosendung „Diskurs am Freitag“ lief von November 2011 bis Dezember 2012 live im Webradio von Ö1.

Das Ziel der Livesendung war es den Hörerinnen und Hörern einen Einblick in gesellschaftspolitisch relevante Themen zu geben, die im kommerziellen Sendebetrieb oft nicht ausreichend genug behandelt werden. In meiner Sendung diskutierten die Studiogäste über kontroversielle gesellschaftspolitische Themen.

„Diskurs am Freitag“ war eine Sendung, die zur Sendereihe Radio Campus – dem Studierendenradio der Universität Wien – gehörte. Das Studierendenradio ist eine Kooperation zwischen dem österreichischen Radiosender Ö1 und dem Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft.

Alle Sendungen können auf meinem Blog nachgehört werden.

Ich wünsche meinen Hörerinnen und Hörern eine spannende und informative Radiostunde.

Claudia Aurednik

Sendungen:

25.11.2011: „Was willst den ausgerechnet du an der Uni?!“: Studiogäste: Bernhard Bergler von Arbeiterkind.at und Angelika Gruber (VSStÖ, stv. Bundesvorsitzende der ÖH) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/02/17/arbeiterkinder/

23.12.2011: „Kein Weihnachtsfrieden für die türkischen Kurdinnen und Kurden?“ Studiogäste: Havin Kaş  (Jus-Studentin) und Jean Kepez (Jus-Student)/YXK Wien https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/03/05/weihnachtsfrieden_kurden/

27.01.2012: „Letztes Säbelrasseln in der Wiener Hofburg?“: Studiogast: Politologe Bernhard Weidinger (Institut für Zeitgeschichte Wien). Liveschaltung in der Mitte der Sendung zu Karl Öllinger (NR-Abgeordneter, Die Grünen) auf der Anti-WKR-Ball-Demonstration. https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/02/19/burschenschaften/

24.02.2012: „Kärnter SlowenInnen: Akzeptanz durch Ortstafellösung?“ Studiogäste: die Kärntner Slowenin Jana Sommeregger (Initiative Minderheiten) und die Politologin Judith Goetz  https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/03/17/kaerntner_sloweninnen_livesendung/

23.03.2012: „Die Internationale der Nationalen. Rechte Netzwerke in Europa“ Studiogast: Rechtsextremismusexperte Heribert Schiedel (DÖW)  https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/03/23/rechte_netzwerke/

27.04.2012: „Die #unibrennt-Bewegung – Alles nur Schall und Rauch?!“ Studiogäste: Aktivistinnen und Aktivisten der #unibrennt-Bewegung 2009 und der Basisgruppe Internationale Entwicklung, sowie Janine Wulz (Bundesvorsitzende der ÖH) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/04/28/unibrennt/

25.05.2012: „Hochschule: die Utopie von der Gleichberechtigung der Frauen in Wissenschaft und Lehre“ Studiogäste: Karin Kuchler (Universität Wien), Elisabeth Günther (TU Wien), Katharina Gugerell (BOKU) und Magdalena Schrott (Feministisches Referat der Bundes-ÖH) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/05/25/frauenhochschule/

29.06.2012: “Die Roma: Leben zwischen Ausgrenzung und gewalttätigen Übergriffen” Studiogäste: Marika Schmiedt (Künstlerin) und Marius Weigl (Historiker) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/06/29/roma_antiziganismus/

28.9.2012: „ÖH: Kampf um faire Studienbedingungen?!” Studiogäste: Janine Wulz (zweite stv. Vorsitzende der ÖH), Peter Grabuschnig (Generalsekretär der ÖH) und Stefan Schön (Betriebsrat an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/09/27/diskurs_hochschulpolitik_oeh/

26.10.2012:“ZeitzeugInnen und der österreichischen Opfermythos“ Studiogäste: Zeitzeugin Dora Schimanko (Young Austria) und Judith Goetz (Politik- und Literaturwissenschafterin) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/10/26/nationalfeiertag_zeitzeuginnen/

30.11.2012: „Ist ein Frieden zwischen Israel und der Hamas möglich?“ Studiogäste: Stephan Grigat (Politikwissenschaftler und Sprecher der Initiative „Free Gaza from Hamas“), Florian Markl (MENA Watch), Moheddin Massoud (ehem. stv. Botschafter der Vertretung Palästinas) und Munther Merai (Präsident der Palästinensische Gemeinde Österreichs) https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/11/30/israel_hamas/

28.12.2012: „Flüchtlinge: Hungerstreik für faire Asylbedingungen“ Studiogäste: Michael Genner (Obmann „Asyl in Not”), Campsprecher Audu und die Flüchtlinge Salaheddine und Numan vom Refugee Camp Vienna https://claudiaaurednik.wordpress.com/2012/12/28/refugeecamp_fluechtlinge/

Advertisements