Audio: Kampf für das Recht auf Asyl

Michael Genner (64) ist seit 1989 als Rechtsberater für Flüchtlinge tätig. Als Obmann des Vereins „Asyl in Not“ hat er Hunderten von Flüchtlingen in Österreich geholfen und politisch gegen die Verschärfung der Asylgesetze protestiert. Genner hat stets die Missstände der Asylpolitik unter den verschiedenen InnenminsterInnen aufgezeigt und die Beamtenwillkür angeprangert. Doch trotz seiner über jahrzehntelangen Tätigkeit, wird er weiterhin für das Menschenrecht auf Asyl kämpfen.

Claudia Aurednik hat mit Michael Genner für progress über sein Engagement und seine Tätigkeit bei „Asyl in Not“ gesprochen:

Audiofile:

Michael Genner bei seiner Arbeit für den Verein "Asyl in Not" (Fotos: Luiza Puiu)

Michael Genner bei seiner Arbeit für den Verein „Asyl in Not“ (Fotos: Luiza Puiu)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s