Ö1 Campus – Diskurs am Freitag: „Die #unibrennt-Bewegung – Alles nur Schall und Rauch?!“

Claudia Aurednik reflektiert mit AktivistInnen der #unibrennt-Bewegung sowie der Basisgruppe Internationale Entwicklung und der Bundesvorsitzenden der ÖH Janine Wulz über die Studierendenproteste.

Wieso wurden vergangene Woche das Audimax und das Rektorat der Universität Wien besetzt? Warum ist die #unibrennt-Bewegung 2009 so rasch verstummt? Und was ist von ihr geblieben? Soll die Universität wieder Raum für gesellschaftliche Utopien bieten? Oder ist dies in Zeiten von Neoliberalismus und Wirtschaftskrise unmöglich?

Die Sendung vom 27. April 2012 gibt es hier zum Nachhören:

Links:

http://unibrennt.at/

http://ie.bagru.at/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s